Kurse & Treffen

Bevorstehende Veranstaltungen

5.
Oktober2022
Saskia meditiert mit dem Zentrum für Hochsensibilität München e.V.Exklusiv für Mitglieder und Interessenten des Münchner Zentrums für Hochsensibilität e.V.

Jeden ersten Mittwoch im Monat biete ich Mitgliedern und Interessierten des Münchner Zentrums für Hochsensibilität e.V. einen achtsamen Meditationsabend an.

Bist Du hochsensibel und neugierig auf eine Lebensweise und Methoden, die mehr Gelassenheit, Selbstliebe und Balance in Dein Leben bringen können?

Dann könnten Achtsamkeit und Meditation etwas für Dich sein. An diesem Abend wiederholen wir die Grundlagen der Achtsamkeit und üben Achtsamkeitsmeditation mit dem für Dich persönlich wirksamsten Meditationsobjekt („Anker“). Du brauchst beim letzten Abend nicht zwingend dabei gewesen zu sein, auch wenn eine regelmäßige Praxis sehr förderlich ist.

Der Abend bietet auch Raum für Austausch und Fragen.

Die Teilnahmegebühr beträgt – je nach Deinem finanziellen Spielraum – entweder €8/€14 oder €20. Es wird kein Urteil darüber fallen, wer wieviel überweist und alle Teilnehmer*innen erlernen selbstverständlich dieselben Inhalte.

Melde Dich bitte bis zum 5.September an unter saskiameditiert@gmail.com. Gib dabei im Betreff bitte an „HSP-Achtsamkeitsabend_Anmeldung“, damit ich weiß, an welcher Veranstaltung Du teilnehmen möchtest. Ich freue mich auf Dich.
19:30Zoom
2.
November2022
Saskia meditiert mit dem Zentrum für Hochsensibilität München e.V.Exklusiv für Mitglieder und Interessenten des Münchner Zentrums für Hochsensibilität e.V.

Jeden ersten Mittwoch im Monat biete ich Mitgliedern und Interessierten des Münchner Zentrums für Hochsensibilität e.V. einen achtsamen Meditationsabend an.

Bist Du hochsensibel und neugierig auf eine Lebensweise und Methoden, die mehr Gelassenheit, Selbstliebe und Balance in Dein Leben bringen können?
Dann könnten Achtsamkeit und Meditation etwas für Dich sein.

Die Beschäftigung mit Körperempfindungen stellt eine Grundlage der Achtsamkeit dar. Oft führt uns ein „Raus aus den Gedanken und hinein in den Körper“ sanft und wirksam in den gegenwärtigen Moment. Nach einem Vortrag über die Rolle, die der Körper in der Achtsamkeitspraxis spielt, meditieren wir gemeinsam. Der Abend bietet auch Raum für Austausch und Fragen.

Du brauchst bei den vorangegangenen Abenden nicht zwingend dabei gewesen zu sein, auch wenn eine regelmäßige Praxis sehr förderlich ist.

Die Teilnahmegebühr beträgt – je nach Deinem finanziellen Spielraum – entweder €8/€14 oder €20. Es wird kein Urteil darüber fallen, wer wieviel überweist und alle Teilnehmer*innen erlernen selbstverständlich dieselben Inhalte.

Melde Dich bitte bis zum 5.September an unter saskiameditiert@gmail.com. Gib dabei im Betreff bitte an „HSP-Achtsamkeitsabend_Anmeldung“, damit ich weiß, an welcher Veranstaltung Du teilnehmen möchtest. Ich freue mich auf Dich.
19:30Zoom
7.
Dezember2022
Saskia meditiert mit dem Zentrum für Hochsensibilität München e.V.Exklusiv für Mitglieder und Interessenten des Münchner Zentrums für Hochsensibilität e.V.

Jeden ersten Mittwoch im Monat biete ich Mitgliedern und Interessierten des Münchner Zentrums für Hochsensibilität e.V. einen achtsamen Meditationsabend an.

Bist Du hochsensibel und neugierig auf eine Lebensweise und Methoden, die mehr Gelassenheit, Selbstliebe und Balance in Dein Leben bringen können?
Dann könnten Achtsamkeit und Meditation etwas für Dich sein.

Die metta-Praxis ist eine meiner Lieblingsbestandteile der Achtsamkeitslehre. Sie ist eine herzöffnende und verbindende Lebenseinstellung sowie Meditation. Nach einem kurzen Vortrag über metta und die schönen Blüten, die sie in Deinem Leben treiben kann, meditieren wir gemeinsam. Der Abend bietet auch Raum für Austausch und Fragen.

Du brauchst bei den vorangegangenen Abenden nicht zwingend dabei gewesen zu sein, auch wenn eine regelmäßige Praxis sehr förderlich ist.

Die Teilnahmegebühr beträgt – je nach Deinem finanziellen Spielraum – entweder €8/€14 oder €20. Es wird kein Urteil darüber fallen, wer wieviel überweist und alle Teilnehmer*innen erlernen selbstverständlich dieselben Inhalte.

Melde Dich bitte bis zum 5.September an unter saskiameditiert@gmail.com. Gib dabei im Betreff bitte an „HSP-Achtsamkeitsabend_Anmeldung“, damit ich weiß, an welcher Veranstaltung Du teilnehmen möchtest. Ich freue mich auf Dich.
19:30Zoom
14.
September2022
Saskia meditiert mit Tier*aktivist:innenJeden zweiten Mittwoch im Monat bieten wir – eine Gruppe aus Personen, die Meditation und Achtsamkeit praktizieren – einen Praxisabend für diese Menschen an.

Menschen, die sich hauptberuflich oder ehrenamtlich für Tiere einsetzen, erleben und bezeugen dabei oft grauenvolle Dinge. Diese Praxisabende sollen bei einem geschulten und konstruktiven Umgang damit helfen. Im Vordergrund stehen dabei die gemeinsame Praxis sowie der achtsame und nährende Austausch in einer Gruppe ähnlich gesinnter Menschen.
19:30Zoom
12.
Oktober2022
Saskia meditiert mit Tier*aktivist:innenJeden zweiten Mittwoch im Monat bieten wir – eine Gruppe aus Personen, die Meditation und Achtsamkeit praktizieren – einen Praxisabend für diese Menschen an.

Menschen, die sich hauptberuflich oder ehrenamtlich für Tiere einsetzen, erleben und bezeugen dabei oft grauenvolle Dinge. Diese Praxisabende sollen bei einem geschulten und konstruktiven Umgang damit helfen. Im Vordergrund stehen dabei die gemeinsame Praxis sowie der achtsame und nährende Austausch in einer Gruppe ähnlich gesinnter Menschen.
19:30Zoom
9.
November2022
Saskia meditiert mit Tier*aktivist:innenJeden zweiten Mittwoch im Monat bieten wir – eine Gruppe aus Personen, die Meditation und Achtsamkeit praktizieren – einen Praxisabend für diese Menschen an.

Menschen, die sich hauptberuflich oder ehrenamtlich für Tiere einsetzen, erleben und bezeugen dabei oft grauenvolle Dinge. Diese Praxisabende sollen bei einem geschulten und konstruktiven Umgang damit helfen. Im Vordergrund stehen dabei die gemeinsame Praxis sowie der achtsame und nährende Austausch in einer Gruppe ähnlich gesinnter Menschen.
19:30Zoom
14.
Dezember2022
Saskia meditiert mit Tier*aktivist:innenJeden zweiten Mittwoch im Monat bieten wir – eine Gruppe aus Personen, die Meditation und Achtsamkeit praktizieren – einen Praxisabend für diese Menschen an.

Menschen, die sich hauptberuflich oder ehrenamtlich für Tiere einsetzen, erleben und bezeugen dabei oft grauenvolle Dinge. Diese Praxisabende sollen bei einem geschulten und konstruktiven Umgang damit helfen. Im Vordergrund stehen dabei die gemeinsame Praxis sowie der achtsame und nährende Austausch in einer Gruppe ähnlich gesinnter Menschen.
19:30Zoom
15.
September2022
Achtsamer Austausch und SelbstfürsorgeFür freiwillig Engagierte in der Begleitung von Geflüchteten
Weitere Informationen auf der Seite des Münchner Bildungswerks
18:30 – 20:00Münchner Bildungswerk
22.
September2022
Achtsamer Austausch und SelbstfürsorgeFür freiwillig Engagierte in der Begleitung von Geflüchteten
Weitere Informationen auf der Seite des Münchner Bildungswerks
18:30 – 20:00Münchner Bildungswerk
13.
Oktober2022
Achtsamer Austausch und SelbstfürsorgeFür freiwillig Engagierte in der Begleitung von Geflüchteten
Weitere Informationen auf der Seite des Münchner Bildungswerks
18:30 – 20:00Münchner Bildungswerk
20.
Oktober2022
Achtsamer Austausch und SelbstfürsorgeFür freiwillig Engagierte in der Begleitung von Geflüchteten
Weitere Informationen auf der Seite des Münchner Bildungswerks
18:30 – 20:00Münchner Bildungswerk
10.
November2022
Achtsamer Austausch und SelbstfürsorgeFür freiwillig Engagierte in der Begleitung von Geflüchteten
Weitere Informationen auf der Seite des Münchner Bildungswerks
18:30 – 20:00Münchner Bildungswerk
24.
November2022
Achtsamer Austausch und SelbstfürsorgeFür freiwillig Engagierte in der Begleitung von Geflüchteten
Weitere Informationen auf der Seite des Münchner Bildungswerks
18:30 – 20:00Münchner Bildungswerk
27.
September2022
Den Geist beruhigen, das Herz öffnen
Sechswöchiger Achtsamkeitskurs für Anfänger:innen und Wiedereinsteiger:innen

In diesem 6-Wochen-Kurs lernst Du Achtsamkeits- und Meditationsmethoden kennen. Die Methoden unterstützen Dich im Alltag beim Umgang mit Stress, überbordenden Emotionen, Gedankenkreisen, dem Gefühl von Zeitmangel und Überforderung.

Außerdem können die Techniken aus der Achtsamkeitslehre und die erlernten Meditationen für bessere Selbstfürsorge, eine liebevollere Beziehung zu Dir selbst und anderen sowie für einen ausgeglicheneren Alltag sorgen.

Kurseinheit 1: Grundlagen der Achtsamkeit
Kurseinheit 2: Achtsamer Umgang mit dem Körper
Kurseinheit 3: Selbstmitgefühl
Kurseinheit 4: Achtsamer Umgang mit Gefühlen
Kurseinheit 5: Achtsamer Umgang mit Gedanken
Kurseinheit 6: Dankbarkeit und Abschluss

Dieser Kurs bietet 6 Plätze. Ich bin davon überzeugt, dass Achtsamkeit und Meditation, das Zeug dazu haben, tiefgreifende Heilung zu bewirken. Das ist meine Motivation, sie in die Welt zu tragen. An der Teilnahmegebühr soll es daher nicht scheitern. Suche daher gerne selbst aus, ob Du € 48, €84 oder €120 bezahlst. Es fällt kein Urteil darüber, wieviel jemand bezahlt und selbstverständlich erhalten alle Teilnehmenden dieselben Kursinhalte und Zuwendung.

Um Dich verbindlich anzumelden, fülle bitte das Formular unten aus. Anschließend melde ich mich mit weiteren Einzelheiten.
19:30Zoom

Vergangene Veranstaltungen (Auszug)

8.
Juni2022
Meditationsabend über Freundlichkeit und WohlwollenMetta (liebevolle Güte oder Freundlichkeit) ist eine der vier unermesslichen Geisteshaltungen des Buddhismus.

Doch egal, ob Du Dich zum Buddhismus hingezogen fühlst oder nicht: Diese Praxis, die es in formellen und informellen Ausprägungen gibt, öffnet Dein Herz für Verbindung, Lebensfreude und tiefe Geborgenheit.

Wir besprechen Metta sowie eine informelle Praxis und üben dann gemeinsam eine Metta-Meditation.

Der Kurs findet über Zoom statt. Bitte melde Dich per E-Mail (saskiameditiert@gmail.com) an.

Die Teilnahmegebühr beträgt – je nach Deinem finanziellen Spielraum – entweder €8/€14 oder €20. Es wird kein Urteil darüber fallen, wer wieviel überweist und alle Teilnehmer*innen erlernen selbstverständlich dieselben Inhalte.
19:30Südpark (München)
17.
Juni2022
Saskia meditiert mit dem midsommar festival 2022Komme an. Auf dem Festival. Im Augenblick. Bei Dir.

Spüre bei achtsamen Bewegungen Deinen Körper. Lerne bei einer Kurzeinführung Achtsamkeit kennen. Finde bei einer Meditation im Sitzen oder Liegen Deine innere Insel, zu der Du immer zurückkommen kannst.

Die Methoden der Achtsamkeitslehre unterstützen Dich im Alltag beim Umgang mit Stress, überbordenden Emotionen, Gedankenkreisen, dem Gefühl von Zeitmangel und Überforderung. Sie helfen Dir, besser für Dich selbst zu sorgen, liebevoller mit Dir selbst und anderen umzugehen sowie ausgeglichener und freudvoller zu leben.

Schnuppere im gemütlichen Kreis in der Jurte in eine Stunde voller Achtsamkeit hinein. Ich freue mich auf Dich.
17:00 – 18:00Jurte
%d Bloggern gefällt das: